Über Uns

Das Initiativ- und Verwaltungszentrum Pétange ASBL ist eine gemeinnützige Vereinigung. Dazu bestimmt, die Lebensqualität der lokalen Bürger wie auch deren sozialen Anschluss zu verbessern, setzen wir uns ein für ein Wirtschaftssystem, das mehr Gerechtigkeit und Solidarität unterstützt.

Aufgabe der Vereinigung ist die Umsetzung gemeinnütziger Projekte zur nachhaltigen, lokalen Entwicklung; insbesondere durch die Schaffung neuer Arbeitsplätze für Menschen ohne Beschäftigung, deren persönliche und berufliche Entwicklung durch entsprechende Weiterbildungsprogramme gefördert wird. Wir wollen die lokale Entwicklung nicht schönreden, sondern beweisen, dass das Konzept auch in der Praxis auf beispielhafte Weise umgesetzt werden kann.

Durch 8 Aktivitäten, die vom Ministerium für Arbeit, Beschäftigung und Sozial- und Solidarwirtschaft genehmigt und vom Ministerium und der Gemeinde Pétange subventioniert werden, bietet das CIGL Pétange 26 Begünstigten eine berufliche Tätigkeit für zwei Jahre. Während dieser Zeit profitieren die betroffenen Arbeitsuchenden von einer zusätzlichen und individualisierten Berufsausbildung, die hauptsächlich von der gemeinnützigen Organisation CIGL finanziert wird. Die Einnahmen aus den Aktivitäten von CIGL werden vollständig an die Gemeinde abgeführt oder zur Finanzierung des gemeinnützigen Vereins verwendet.

Der CIGL Pétange ASBL wurde am 29. Januar 1998 gegründet