Die lokale Koordinationszelle

Um besser auf die Erwartungen der Bevölkerung einzugehen und die Arbeiten im Sinne der vom CIGL definierten Objektive - Verbesserung der Lebensqualität der Einwohner und den sozialen Zusammenhalt fördern - umzusetzen, verfügt der CIGL Pétange über eine lokale Koordinationszelle die sich alltäglich diesen Aufgaben widmet.

Gemeinsam mit dem Verwaltungsrat, der sich zusammenstellt aus Menschen vom öffentlichen Leben und Politikern der Gemeinde, arbeitet die Koordinationszelle Projekte aus und ist dafür verantwortlich, diese umzusetzen.

Die Mitglieder der Koordinationszelle sind als Vermittler eingestellt, die sich für die Interessen der Bevölkerung im Sinne einer lokalen sozial-ökonomischen Entwicklung in der Region einsetzen.

Eine enge vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern der Koordinationszelle und dem Verwaltungsrat, der Gemeinde sowie den Vorarbeitern der verschiedenen Bereiche ist unerlässlich für eine qualitativ gute Arbeit.